Verkehrsunfall mit 2 PKW, H2 VU

Verkehrsunfall mit 2 PKW, H2 VU

Frontalzusammenstoß

Drei schwer verletzte Personen sowie rund 75.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am heutigen Mittwoch gegen 15.30 Uhr auf der B 31 Höhe Birnau. Ein 67-Jähriger fuhr mit seinem Renault von Meersburg Richtung Überlingen, kam im Bereich einer Linkskurve auf die Gegenfahrspur und prallte dort frontal mit dem Pkw VW eines entgegenkommenden 50-Jährigen zusammen. Durch den Verkehrsunfall wurden die beiden Fahrzeuglenker sowie die 64-jährige Beifahrerin im Renault schwer verletzt. Der Fahrer des VW musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden, die beiden Insassen im Renault wurden von Sanitätern in einem Rettungswagen zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Für die Dauer der Einsatzmaßnahmen musste die B 31 zeitweise gesperrt werden.

Quelle, Bericht: Polizeibericht KN

Einsatzart: Verkehrsunfall, H2VU
Kurzbericht: Verkehrsunfall auf der B31
Einsatzort: B31, Höhe Parkplatz Nussdorf
Alarmierung: am 04.10.2017 um 15:35 Uhr
Fahrzeuge
am Einsatzort:
MTW mit Führungsausstattung
HLF 20-16
LF16
KdoW
alarmierte
Einheiten:
Freiwillige Feuerwehr Uhldingen-Mühlhofen
Freiwillige Feuerwehr Meersburg
Johanniter Rettungsdienst Bodensee-Oberschwaben
DRK Rettungsdienst Bodensee-Oberschwaben
Polizei
Einsatzkräfte: 27

(lbe)