Verkehrsunfall auf B31 (H2VU)

Verkehrsunfall auf B31 (H2VU)

Vier verletzte Personen und ca. 6.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Auffahrunfalls, am Sonntagnachmittag gegen 14.30 Uhr auf der B 31, kurz vor der Abfahrt Uhldingen. Ein 31 Jahre alter Fahrer eines Mercedes fuhr von Überlingen in Richtung Meersburg und bemerkte erst spät, dass sich vor ihm ein Stau gebildet hatte. Beim Aufprall auf den stehenden Mercedes einer 53 Jahre alten Frau, wurden die 53-Jährige sowie der 31-Jährige und zwei Mitfahrerinnen in seinem Pkw verletzt. Die Verletzten wurden von Rettungswagenteams in Krankenhäuser nach Überlingen und Friedrichshafen gebracht. Einsatzkräfte der Feuerwehr Uhldingen-Mühlhofen banden ausgelaufene Betriebsstoffe. Die B 31 war kurzzeitig gesperrt. Beide beteiligten Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Quelle: Polizeibericht

Einsatzart: Technische Hilfeleistung (H2VU)
Kurzbericht: Verkersunfall, Auffahrunfall zwei PKW beteiligt
Einsatzort: B31, Birnau Richtung Uhldingen
Alarmierung: am 17.05.2015 um 14:42 Uhr
Fahrzeuge
am Einsatzort:
ELW
HLF 20-16

LF 16
alarmierte
Einheiten:
Freiwillige Feuerwehr Uhldingen-Mühlhofen
Freiwillige Feuerwehr Meersburg
DRK Rettungsdienst Bodensee-Oberschwaben
Polizei
Einsatzkräfte: 28

(lbe)