Unfall mit 2 PKW und LKW, H1 VU

Unfall mit 2 PKW und LKW, H1 VU

Verkehrsunfall

Uhldingen-Mühlhofen (ots) – Einen schwerverletzten Pkw-Fahrer und zirka 25.000 Euro Sachschaden forderte ein Verkehrsunfall am Montag um 05:45 Uhr auf der B 31. Ein 63-Jähriger fuhr mit seinem Lastzug vom Parkplatz Wölfle auf die B 31 in Fahrtrichtung Friedrichshafen und übersah hierbei jedoch einen 57-Jährigen Hyundai-Fahrer, der in gleicher Fahrtrichtung auf der Bundesstraße unterwegs war und kollidierte mit diesem. Bei dem Zusammenstoß mit dem Lkw drehte sich der Pkw um seine eigene Achse und kam zirka 60 m auf dem Grünstreifen der rechten Fahrbahnseite zum Stehen. Bei der Kollision wurde der Hyundai so stark beschädigt, dass Motoröl auf die Straße gelangte. Dieser Umstand wurde von einer weiteren heranfahrenden 29-Jährigen zu spät bemerkt, sodass sie mit ihrem Audi A2 ins Rutschen kam und auf das Heck eines vor ihr stehenden Pkw-Skoda auffuhr. Der verletzte 57-jährige Hyundai Fahrer wurde mit einem Rettungswagen in ein Kankenhaus gebracht, wo er stationär aufgenommen wurde.

Quelle, Bericht: Polizeibericht KN

Einsatzart: Verkehrsunfall, H1VU
Kurzbericht: Verkehrsunfall auf der B31
Einsatzort: B31, Höhe Parkplatz Wölfle
Alarmierung: am 11.09.2017 um 05:45 Uhr
Fahrzeuge
am Einsatzort:
MTW mit Führungsausstattung
HLF 20-16
GW-T
alarmierte
Einheiten:
Freiwillige Feuerwehr Uhldingen-Mühlhofen
DRK Rettungsdienst Bodensee-Oberschwaben
Polizei
Einsatzkräfte: 13

(lbe)