Unfall mit 2 PKW, H2 VU

Unfall mit 2 PKW, H2 VU

Tödlicher Verkehrsunfall

Überlingen (ots) – Ein Autofahrer kam am Dienstagabend auf der B31 auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen, dessen Lenker eingeklemmt und getötet wurde. Der 61-jährige Lenker eines Daimler-Benz befuhr gegen 22.00 Uhr die B31 aus Richtung Überlingen kommend in Richtung Uhldingen-Mühlhofen. Kurz nach Nußdorf kam der Mann mit seinem Pkw aus bislang unbekannten Gründen nach links auf die Gegenfahrbahn. Dort stößt das Fahrzeug mit einem entgegenkommenden Toyota Yaris zusammen. Der im Toyota befindliche 53-jährige Fahrzeuglenker wurde bei dem Aufprall in seinem Fahrzeug eingeklemmt und tödlich verletzt. Er wurde durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen. Der Unfallverursacher wird schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 33.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die B31 zwischen Nußdorf und Oberuhldingen bis gegen 02.00 Uhr voll gesperrt.

Quelle, Bericht: Polizeibericht KN

Einsatzart: Verkehrsunfall, H2VU
Kurzbericht: Verkehrsunfall auf der B31
Einsatzort: B31, Höhe Auffahrt Nussdorf
Alarmierung: am 13.12.2016 um 22:06 Uhr
Fahrzeuge
am Einsatzort:
ELW
HLF 20-16
LF 16/12
KdoW
alarmierte
Einheiten:
Freiwillige Feuerwehr Uhldingen-Mühlhofen
Kreisbrandmeister
Freiwillige Feuerwehr Meersburg
DRK Rettungsdienst Bodensee-Oberschwaben
Polizei
Einsatzkräfte: 29 (Feuerwehr Uhldingen-Mühlhofen)

(lbe)