Personensuche auf dem Bodensee (R WASS 3)

Personensuche auf dem Bodensee (R WASS 3)

Bericht: Schwäbische Zeitung

Uhldingen-Mühlhofen bw Großeinsatz in Uhldingen: Mehr als 80 Rettungskräfte haben am Donnerstagabend im Bodensee im Bereich des Campingplatzes Maurach nach einer vermissten Frau gesucht. Zuvor fanden Passanten am Ufer Kleidung und einen Abschiedsbrief.

Die Feuerwehren von Uhldingen-Mühlhofen, Salem und Meersburg waren mit ihren Rüstfahrzeugen vor Ort, um den Einsatzbereich auszuleuchten. Zur besseren Koordination der vielen Einsatzkräfte und der einzelnen Organisatoren, sei eine gemeinsame Einsatzleitung gebildet worden, berichtete der stellvertretende Kreisbrandmeister Timo Keirath. DLRG-Gruppen aus dem Kreis Konstanz und dem Bodenseekreis waren mit sieben Booten an der Suche beteiligt, ebenso vier Tauchergruppen. Auch Wasserschutzpolizei und Zoll beteiligten sich an der Suchaktion. Das Ufergelände wurde erfolglos abgesucht, nach rund zwei Stunden fand aber ein DLRG-Boot die leblose Frau etwa 200 Meter vom Ufer entfernt. Ein Sanitäter begann sofort mit der Reanimierung – letztlich aber ohne Erfolg.

Einsatzart: Personensuche (R WASS 3)
Kurzbericht: Personensuche auf dem Bodensee
Einsatzort: Untermaurach
Alarmierung: am 30.10.2014 um 18:44 Uhr
Fahrzeuge
am Einsatzort:
ELW
GW-T
HLF 20-16
LF16/12
DLK 23-12
alarmierte
Einheiten:
Freiwillige Feuerwehr Uhldingen-MühlhofenFreiwillige Feuerwehr Meersburg

Feiwillige Feuerwehr Salem

stlv. KBM

Rettungsdienst

SEG Uhldingen-Mühlhofen

SEG Überlingen

div. DLRG Ortsgruppen

Polizei

Einsatzkräfte: 21 (nur Feuerwehr Uhldingen)

(lbe)