Neues aus der Kinder- und Jugendfeuerwehr 12-2018

Neues aus der Kinder- und Jugendfeuerwehr 12-2018

Das 2. Halbjahr

Nach den Sommerferien durften wir in beiden Kindergruppen neue Kinder begrüßen, worüber wir uns natürlich sehr gefreut haben. Wir haben viele Spiele zum Thema „Kennenlernen“ gemacht.

Dann ging es auch schon an das Thema „Funken“. Die Kinder haben gelernt wie man sich bei der Feuerwehr verständigen kann und warum das so wichtig ist. Dazu haben wir eine kleine Rallye gemacht. Die Kinder wurden in zwei Gruppen aufgeteilt und haben von einer „Zentrale“ über Funk verschiedene Aufgaben bekommen, die sie abarbeiten mussten. Die Kinder waren sehr begeistert, die Funkgeräte der „Großen“ benutzen zu dürfen.

Der Saison entsprechen, hatten wir ganz viel Spaß beim Aushöhlen und Schnitzen von Kürbissen. Es waren der Fantasie keine Grenzen gesetzt und jeder durfte seinen eigenen Kürbisgeist kreieren.

Am Ende hat jeder ein Teelicht bekommen und durfte sein Werk stolz mit nach Hause nehmen.

Da es auch schon bald in Richtung Weihnachten ging und es die Zeit ist, in der man Kerzen anzündet, wollten wir eigene Kerzen herstellen und dabei lernen, wie man richtig ein Streichholz anzündet.

Zuerst durfte jedes Kind selber (natürlich mit Unterstützung von Catharina) ein Streichholz anzünden. Es wurde erklärt, worauf man achten muss und was alles passieren kann.

Im Anschluss durfte jedes Kind seine eigene Kerze zusammen bauen. Aus alten Kerzenresten, die eingeschmolzen wurden, haben wir neue Wachsplatten gegossen. Daraus wurden verschieden große Sterne ausgestochen, welche wie ein Tannenbaum auf einen Docht gefädelt wurden.

 

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und somit haben wir uns bei unserem vorletzten Treffen gemeinsam „in die Küche“ gestellt und für unsere Weihnachtsfeier ein paar Feuerwehr-Plätzchen gebacken und verzieht. Es roch köstlich und kaum einer konnte sich zurück halten um nicht zu naschen.

Daher freuen wir uns schon riesig drauf diese zu essen und wünschen allen

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

(ssi/cko)