Angebranntes Essen, Brandeinsatz (F2)

Angebranntes Essen, Brandeinsatz (F2)

Durch angebranntes Essen wurde am Samstag um die Mittagszeit ein Rauchmelder ausgelöst. Durch diesen wurde von aufmerksamen Nachbarn die Feuerwehr verständigt. Vor Ort wurde Brandgeruch festgestellt und es war unklar ob sich noch Personen in der Wohnung aufhalten.

Deshalb wurde von der Feuerwehr die Türe geöffnet und die Wohnung nach Personen abgesucht. Es war niemand in der Wohnung und das Essen wurde auf dem Herd vergessen. Das angebrannte Essen wurde aus der Wohnung gebracht und die Wohnung belüftet.

Hätte der Rauchmelder nicht ausgelöst wäre hier kurze Zeit später ein Wohnungsbrand entstanden. RAUCHMELDER RETTEN LEBEN UND SCHÜTZEN SACHWERTE!!

Einsatzart: Brandeinsatz (F2)
Kurzbericht: Angebranntes Essen löst Rauchmelder aus.
Einsatzort: Schulstrasse, Unteruhldingen
Alarmierung: am 19.03.2016 um 11:34 Uhr
Fahrzeuge
am Einsatzort:
ELW
HLF 20-16
DLK 23-12
LF 16/12
MTW
alarmierte
Einheiten:
Freiwillige Feuerwehr Uhldingen-Mühlhofen
DRK Uhldingen Mühlhofen
DRK Rettungsdienst Bodensee-Oberschwaben
Polizei
Einsatzkräfte: 25 (Feuerwehr Uhldingen-Mühlhofen)

(lbe)